Ich absolvierte 2001 in einem der größten Fotostudios Europas "Studio Seekamp Bremen" meine Fotografenlehre. Das Unternehmen verfügte über 13 Studios, welches alle Bereiche der Werbung abdeckte. In einem Studio waren Foodaufnahmen an der Tagesordnung und für diese Produktionen wurden Foodstylisten gebucht. Ich habe diese Personen immer bewundert mit was für einer akribischen Sorgfalt sie das Essen zubereitet haben.

Nach dieser Lehre habe ich überwiegend als Foodfotograf gearbeitet und immer mehr festgestellt, dass ich ein Talent für das Foodstyling hatte. Für fehlende Kenntnisse schloss ich 2006 eine zusätzliche Kochlehre im "Maritim pro Arte Berlin " ab.

Seit Anfang 2007 bin ich nun selbstständiger Foodstylist.

Nicht nur Handarbeit macht die Kunst eines guten Foodstylisten aus. Ich wende am Rande auch einiges an Zeit auf, um den naturwissenschaftlichen Rätseln und Geheimnissen der Kochkunst auf die Schliche zu kommen. Und auch Ihr Projekt wird von diesem Wissen profitieren.